Krankenversicherung: was man wissen sollte







6 Tipps um eine passende Krankenversicherung zu finden

    1. Eine Krankenversicherung suchen

      Wenn Sie eine Krankenversicherung suchen, informieren Sie sich über die verschiedenen Leistungen, Prämien und den Service. Aufgrund des Wettbewerbsrechts und der damit herrschenden Konkurrenz sind trotz gleicher Leistungen die Prämien für die Grundversicherung unterschiedlich, auch der Service kann bei den Krankenkassen variieren. Bei Zusatzversicherungen ist die Krankenkasse ohnehin frei in der Gestaltung. Ein Vergleich der diversen Angebote im Hinblick auf Leistung, Prämie und Service lohnt sich daher, wenn Sie eine Krankenversicherung suchen.

    2. Die Wahl der Krankenkassen-Grundversicherung

      Auf die Grundversicherung haben Sie einen gesetzlichen Anspruch. Die gesetzlichen Krankenkassen sind verpflichtet, Sie aufzunehmen. Je nach Kasse kann es verschiedene Prämien geben, die Sie bei der Wahl berücksichtigen können. Alternativ können Sie eine Private Krankenversicherung suchen, wenn Sie die Aufnahmebedingungen erfüllen. Auch hier kann sich die Wahl auf die Prämie niederschlagen. Unter Berücksichtigung der Kündigungsvorschriften können Sie für den Grundschutz die Krankenversicherung wechseln und einen günstigeren Anbieter wählen.

    3. Eine Krankenkassen-Zusatzversicherung finden

      Die Kriterien der Wahl einer Krankenkasse für die Zusatzversicherung umfassen deren Leistungen, die Prämien und den Service. Bevor Sie eine Krankenversicherung suchen, sollten Sie Ihre tatsächlichen Bedürfnisse ermitteln, um nicht überflüssige Verträge abzuschließen. Im Anschluss können Sie die passenden Angebote hinsichtlich der von Ihnen benötigten Leistung sowie der entsprechenden Prämie und des Service vergleichen, um die richtige Wahl zu treffen, oder Sie fordern eine Beratung durch einen Spezialisten an.

  1. Grund- und Zusatzversicherung bei der gleichen Krankenkasse

    Möchten Sie Ihre Grund- und Zusatzversicherungen bei einem Versicherer abschließen, haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder schließen Sie eine Zusatzversicherung bei Ihrer bisherigen Krankenkasse ab, oder sie können die aktuelle Krankenversicherung wechseln. Letzteres ist sinnvoll, wenn Sie bei einem anderen Anbieter eine für Sie passendere und günstigere Zusatzversicherung finden.

  2. Grund- und Zusatzversicherung bei verschiedenen Krankenkassen

    Haben Sie sich für eine Zusatzversicherung bei einer anderen als der bisherigen Krankenkasse entschieden und möchten nicht die Krankenversicherung wechseln, steht dem nichts im Wege als die Antragsannahme durch den Versicherer. Nutzen Sie einen Versicherungsvergleich, um die für Sie günstigste Krankenkasse zu finden.

  3. Angebote vergleichen und die Krankenversicherung wechseln

    Sowohl für die Grund- wie auch für die Zusatzversicherung können Sie die Krankenversicherung wechseln. Ausschlaggebend dafür können sich ändernde oder neue Angebote einer Krankenkasse sein, welche besser auf Ihre Belange abgestimmt sind, weniger Kosten verursachen oder mehr Service zusichern. Auch bei der Grundversicherung können sich die Prämien ändern. Dies resultiert in einem möglichen finanziellen Überschuss der Krankenkassen am Jahresende, welcher eine Anpassung der Prämien zur Folge hat. Aufgrund der Konkurrenz unter den Versicherern wird jeder versuchen, günstiger zu sein als der Mitbewerber. Auch wenn Sie bereits in allen gewünschten oder erforderlichen Bereichen versichert sind, kann sich daher ein regelmäßiger Vergleich lohnen, um zu einer günstigeren oder eher auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Krankenversicherung wechseln zu können.